Drucken

Über uns

Über uns

Über uns

Wir sind Designer und Hersteller von Trendaccessoires für Hunde (Hundehalsbänder, Hundeleinen, Hundegeschirren in vielen verschiedenen Ausführungen, Designs und Größen).

 

Wir lieben unsere Hunde, sie sind Familienmitglieder, sie gehen mit uns durch gute und schlechte Zeiten, sie halten immer zu uns, sie trösten uns, sie bringen uns zum Lachen, sie bereichern unser Leben. Wir lieben es, sie zu streicheln, Ihr Fell zu spüren, ihre Ohren zu kraulen, ihnen in die Augen zu schauen und zu wissen, wir fühlen das Gleiche. Wir lieben es, dass sie uns immer freudig begrüßen, egal, ob wir nur kurz Briefkasten waren oder eben länger weg waren.

Sie machen uns einfach glücklich, und wir sind für Ihr Wohlergehen verantwortlich.

Und deshalb gehen wir im strömenden Regen mit ihnen Gassi, schlurfen mitten in der Nacht im desolaten Zustand durchs Revier, wenn der Hundemagen gaaanz dringend Gras braucht oder einfach rebelliert, machen uns in der Hundeschule zum Affen, stehen plötzlich im Mittelpunkt, wenn der Hund sich daneben benimmt, werden zu Löweneltern, wenn es Jemand nicht gut meint mit unserem Liebling, finden an den unmöglichsten Stellen Hundehaare, die wir -ohne mit der Wimper zu zucken- einfach entfernen, wir teilen unser Sofa mit ihnen, das Auto sowieso, von der Küche und dem Kühlschrank ganz zu schweigen.

Und deshalb wollen wir nur das Beste für unsere Hunde, aus diesem Empfinden und Anspruch wurde SUCHtrupp® gegründet.

 

 

Wie alles anfing:

Unser Jacob kam mit einem tannengrünen Geschirr aus dem Tierheim zu uns. Eine Freundin bekam bei diesem Anblick einen Lachanfall und meinte, er hätte ja einen "Försteranzug" an.

Man muss dazu sagen, dass dieses Geschirr viel zu schmal war und auch noch sehr spack saß (Jacob hatte Zeit seines Lebens Figurprobleme. Stichwort: Labrador-Gene + Kastration).

Beim spontanenen Besuch im Fachhandel war die Auswahl klein und der Frust groß. Eine Lösung musste her:  Was man nicht bekommt, muss man eben selber machen und zwar schöner und besser.

Und so wurde die Idee vom SUCHtrupp® geboren.

 

Wieso SUCHtrupp?

Inspiration war wiederum Jacob mit seinem unstillbarem Hunger.

Jeder Busch, jede Parkbank, jeder Papierkorb wurde aufs Genaueste inspiziert, kein Krümel wurde übersehen. Jacob zog wie Staubsauger durch die Gegend, und mit seiner Bessesenheit steckte er auch seine Kumpels an.

So, dass eine Armada von heftig schnüffelnden Hunden durch die Gegend zog und dabei wie ein "Suchtrupp" aussah.

 

Was macht SUCHtrupp aus?

Wir haben hohe Ansprüche, und das Beste ist gerade gut genug für Ihren Hund.

  • Unsere Produkte (Hundehalsbänder, Hundeleinen und Hundegeschirre) wurden mit einer Sattlerin entwickelt, um eine professionelle und langlebige Verarbeitung zu gewährleisten;
  • Hochwertige Einzelprodukte (z.B. 100% Edelstahlringe, Spezialgarne, hochwertige Gurte und Bänder) stehen für die Qualität der SUCHtrupp-Hundeaccessoires;
  • Wir fertigen in Deutschland in unserem Familienbetrieb (keine Fertigung in Billiglohnländern);
  • Unsere Produkte sind frei von Materialien tierischen Ursprungs (vegan). Kein Leder und keinesfalls echten Pelz. Das tun wir aus Respekt vor jedem Tier;
  • Die meisten unserer Zulieferteile kommen von deutschen Marken-Herstellern und Lieferanten;
  • SUCHtrupp vereint Design und Qualität;
  • SUCHtrupp ist stylish, funktional und robust;
  • Ihr Hund soll Spaß am Leben haben (wälzen, schwimmen, spielen ist ausdrücklich erwünscht) und dabei gut aussehen;
  • SUCHtrupp ist seit 2003 am Hund.

 

Unsere Hunde:

SUCHtrupp_Hundehalsbaender_jacob

Jacob, Labradormischling aus dem Münchner Tierheim.

Hobbies: Fressen in jeglicher Darbietungsform (Napf, Strasse, Hand), schlafen, Auto fahren, U-Bahn fahren, Aufzug fahren, Bus fahren, Rolltreppe fahren, Tram fahren, S-Bahn fahren, Zug fahren, Ballspielen (maximal 2x, dann Ball irgendwo liegen lassen), im Bach kneippen,  schmusen.

Macken: Schreckt auch vor Beschaffungskriminalität nicht zurück. Heimtückische Überfälle auf ahnungslose Picknicker, kleine Kinder beklauen, anderen Hunden die Leckerlies wegfressen,  Mülltonnen ausräumen, sich als Ente tarnen, um an Brot zu kommen, gehörten zu seinem Standardrepertoire.

Lebensmotto: "Ein Leckerli in Ehren kann ich nicht verwehren" oder "Wozu rennen, wenn man laufen kann" und "Wozu laufen, wenn man fahren kann".

Du hast uns zum Weinen und zum Lachen gebracht. Wir werden Dich nie vergessen, Du warst der beste Hund der Welt.

 

 

SUCHtrupp_Hundehalsbaenderben

Bennie, genannt Burli, Labrador-Viszla-Mischling vom Geniushof

Hobbies: Balli spielen, springen, ganz schnell rennen, schmusen, fressen, in der Küche rumstehen, immer im Weg stehen, wie blöd rumbellen, wenn es klingelt, nachts schmatzen, singen, tanzen, riesige Sabberpfützen auf Knien von essenden Menschen hinterlassen, sich auf dem (weißen!) Wollteppich wälzen, 

Macken: Schwere Kindheit, Angst vor Krach, Angst vor Fremden, Angst bei Gewitter, beim Autofahren den Kopf unter die Sitzbank klemmen, dann kann nämlich nix passieren, kann nicht allein schlafen. Hat es im Allgemeinen sehr schwer und kriegt immer, ja wirklich IMMER, viel zu wenig zu essen. Geht die Kühlschranktür auf, muss er in Lichtgeschwindigkeit in die Küche rasen.

Lebensmotto: Es könnte irgendwann irgendwie irgendwo irgendwas passieren und mir schmeckt es inzwischen auch.